Fahrgastbeirat Osnabrücker Land

Die neue Organisationsform - Aus eins mach zwei

Das bisherige Gremium "Fahrgastbeirat Osnabrücker Land" wurde mit dessen Zustimmung in seiner Struktur überarbeitet. Seit 1999 bestand dieser Beirat einerseits aus Fahrgästen, die nach einer Amtszeit von zuletzt vier Jahren wechselten, und andererseits aus Verbandsvertretern, die zum Teil schon seit der Gründung mitgewirkt haben. Aufgrund unterschiedlicher Interessenslagen dieser Mitglieder sowie einer steigenden Anzahl von Interessenvertretungen für den Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs in der VOS war eine neue Arbeitsstruktur angezeigt. 

Vor diesem Hintergrund sind zwei Untergremien entstanden, die einzeln tagen und dabei in einem engen Austausch stehen.

Fahrgastbeirat I - Gremium der Fahrgäste

Im Sommer 2015 wurden mittels eines Bewerbungsverfahrens 14 Fahrgäste aus Stadt und Landkreis Osnabrück für eine Amtszeit von 4 Jahren ausgewählt, die sich viermal jährlich treffen, um den ÖPNV im VOS-Gebiet zu optimieren.

Das Gremium arbeitet zu aktuellen Themen und berät die PlaNOS aus Kundensicht. Zwei Vertreter des Gremium sind im Fahrgastbeirat II vertreten und gewähren so den Informationsfluss im Fahrgastbeirat.

Fahrgastbeirat II - Gremium der Interessenvertretungen

Das zweite Gremium setzt sich aus VertreterInnen von Fahrgastverbänden, Studierendenvertretungen, Behindertenbeiräten, Schulelternräten, Tourismusverbänden und sonstigen Initiativen im Bereich des ÖPNV wie Stadtbahninitiative, Haller Willem, usw. aus Stadt und Landkreis Osnabrück zusammen. Auch diese Gruppe trifft sich viermal jährlich und berät die PlaNOS mit viel Expertise bei ihren Planungen.

Als Vorsitzender dieses Gremiums wurde Karl-Heinz Bittner gewählt, der dieses Gremium auch im Gremium I vertritt.

Kontakt:

c/o
Alte Poststraße 9
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/2002-2215
info(at)planos-nahverkehr.de